Xinhuanet Deutsch

WHO sagt, dass es klinische Studie mit Hydroxychloroquin bei COVID-19-Patienten ausgesetzt

German.xinhuanet.com | 26-05-2020 15:41:02 | 新華網

GENF, 25. Mai 2020 (Xinhuanet) -- Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, Tedros Adhanom Ghebreyesus, sagte am Montag, dass eine klinische Studie mit dem Malariamedikament Hydroxychloroquin bei COVID-19-Patienten "vorübergehend unterbrochen" worden sei, während die Sicherheitsdaten vom Data Safety Monitoring Board überprüft worden sei.

"Die Exekutivgruppe hat im Rahmen des Solidaritätsversuchs eine vorübergehende Pause des Hydroxychloroquin-Arms eingeführt, während die Sicherheitsdaten vom Data Safety Monitoring Board überprüft werden", sagte Tedros auf einer Pressekonferenz.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Weitere Artikel
010020071360000000000000011100001390884801